Kindes- und erwachsenenschutzrechtliche Massnahmen

Abteilung:    Soziale Dienste
Strasse:   Kirchstrasse 8
PLZ / Ort:   9400 Rorschach
Telefon:   +41 71 844 21 96
Telefax:   +41 71 844 21 99
E-Mail:   sozialedienste@rorschach.ch
Öffnungszeiten:  





Montag: 08.00 - 11.30 h / 13.30 - 18.00 h
Dienstag - Freitag: 08.00 - 11.30 h (nachmittags jeweils geschlossen)
Auch ausserhalb dieser Öffnungszeiten können Termine vereinbart werden.

Menschen können aus geistigen, körperlichen oder gesundheitlichen Gründen überfordert sein, ihre finanziellen oder sonstigen Angelegenheiten selbst zu regeln oder eine vertrauenswürdige Person damit zu betrauen. Ihnen kann mit vormundschaftlichen Dienstleistungen geholfen werden. Dazu zählen:

  • Persönlichkeits- und Sozialabklärung bei gefährdeten Kindern und Jugendlichen
  • Beraten und Ermahnen von Eltern und Kindern
  • Sozialberichte zur Kinderzuteilung bei Ehescheidung und -trennung
  • Anordnen von Kindesschutzmassnahmen (Erziehungsaufsicht oder -beistandschaft, Fremdplatzierung, Entzug der elterlichen Sorge und Bevormundung)
  • Schutz von gefährdetem Kindesvermögen (Überwachung oder Entzug der elterlichen Kindesvermögensverwaltung, Sicherstellung des Kindesvermögens, Verwaltungsbeistandschaft)
  • Bewilligen von Pflegeverhältnissen für Kinder
  • Anordnen von vormundschaftlichen Massnahmen (Beistandschaft, Beiratschaft, Vormundschaft) oder von Suchthilfemassnahmen für Erwachsene
  • Anordnen von fürsorgerischen Freiheitsentziehungen für Unmündige und Erwachsene (Unterbringen in einer Klinik, einem Heim oder einer Anstalt)

Zuständig für die Stadt Rorschach ist:

KES Region Rorschach
Breitenweg 5
9403 Goldach

071 844 58 20
http://kesb.sg.ch/regionen/rorschach/

««zurück