Baumfällung - Bewilligungen für Rodungen

Abteilung:    Bereich Bau + Stadtentwicklung
Strasse:   Promenadenstrasse 74
PLZ / Ort:   9400 Rorschach
Telefon:   +41 71 844 22 22
Telefax:   +41 71 844 21 80
E-Mail:   bus@rorschach.ch
Öffnungszeiten:   Montag: 08.00 - 11.30 h / 13.30 - 18.00 h
Dienstag - Donnerstag: 08.00 - 11.30 h / 13.30 - 17.00 h
Freitag: 08.00 - 11.30 h / 13.30 - 16.30 h

Im Verzeichnis der geschützten Bauten, Bäume und Strassenräume mit  Vorgartenbestände der Stadt Rorschach sind die Bäume und Grünflächen eingezeichnet, die nach Art. 19 des Baureglements geschützt sind. Die Fällung der geschützten Objekte muss vom Stadtrat genehmigt werden. Die Baumfällung ist wie ein Baugesuch öffentlich aufzulegen.
 
Das Schutzverzeichnis ist im Gemeindeinformationssystem enthalten (im Register Ortsplanung müssen Sie im Register Schutzplanung die Schutzobjekte aktivieren durch Anklicken des Kreuzes). Wenn Sie dennoch nicht sicher sind, ob Sie eine Bewilligung einholen müssen, wenden Sie sich bitte vorgängig an den Bereich Bau und Stadtentwicklung.
 
Der Stadtrat kann Fällungen bewilligen, wenn der Erhaltung entgegenstehende öffentliche Interessen überwiegen und die Beseitigung die charakteristische Bedeutung für das Ortsbild nicht wesentlich beeinträchtigt (Art. 19 Abs. 3 Baureglement). Er kann im Rahmen der Bewilligung eine Ersatzpflanzung verfügen.
 
Im Falle von nicht bewilligten Rodungen wird der Stadtrat eine Ersatzpflanzung verordnen und Sie müssen mit einer Strafanzeige an das Untersuchungsamt rechnen.

««zurück